Lea

24-06-2019, 18:57

+1 -0  

Sind se scho gschlüpft?


Manuela

12-05-2019, 10:38

+2 -0  

Mußte gerade dran denken wie es unseren 5 jungen Wilden wohl gehen mag.Ich vermisse sie
sehr,hoffentlich sind sie alle wohlauf und werden heute am Muttertag ihre Mami nicht ärgern.

Allen Müttern wünsche ich heute einen schönen Muttertag auch wenn das Wetter nicht so mitspielt.


Manuela

10-05-2019, 12:42

+12 -0  

Leider keine Flauschis mehr da,ich wünsche allen ein langes und gutes Leben ,immer einen gefüllten Bauch und ihr werdet mir fehlen.Machts gut.


Michaela

09-05-2019, 21:41

+6 -0  

Oh, keiner mehr da! Dann hat das Kleinste jetzt auch den Sprung in die Freiheit gewagt. Allen alles Gute! Vielen Dank für‘s teilen, mitfiebern und dem LBV danke für die neue Kamera, die uns einen reibungslosen Einblick in die Kauzkinderstube verschafft hat und einfach danke für Eure ganze Arbeit, die Ihr für die Natur leistet!
PS: Wenn man sich das kleine Video über den Schlupf anschaut, sieht man wieder, wie schnell die Rasselbande groß geworden ist....


Manuela

09-05-2019, 09:46

+6 -0  

Unser kleinster sitzt jetzt auch schon am Ausflugloch und piepst die ganze Zeit.Bald wird auch er durchstarten.Alles Gute und viel Glück


Manuela

09-05-2019, 06:58

+3 -0  

OH je jetzt sitzt unser Nesthäckchen alleine da,der oder die Arme.Bin gespannt wie lange er es noch aushält.Hoffentlich geht es allen gut und auch dem kleinen alles,alles Gute weiterhin
Danke das wir das alles so gut mitverfolgen konnten und durften.Die Zeit war leider viel zu kurz,zumindest für mich.


Anna

08-05-2019, 20:08

+7 -0  

Ja stimmt, vor 2 Jahren waren es auch 5 Käuzchen, die gesund und munter den Kasten verlassen haben. Vielleicht war von dem diesjährigen Paar eins von den damaligen? Wer weiß.
Auf jeden Fall sitzt grade noch das letzte in der Haustüre und schaut wie das draußen so ist :-)).
Viel Glück!!!

Vielen Dank dem LBV für diese tolle Möglichkeit, Natur so intensiv mit zu erleben!!!
Bis zum nächsten Jahr


Michaela

08-05-2019, 18:33

+7 -0  

Wenn ich mich richtig erinnere, sind in diesem Kasten vor 2 Jahren auch fünf Käuzchen erfolgreich aufgewachsen. Damals (der Waldkauz war Vogel des Jahres) gab es etliche andere Kauzcams, mit anderen Kastenformen, in denen sich zum Teil Dramen abgespielt haben, das habe ich hier noch nie erlebt. Die Kastenform hat sich sicher sehr gut bewährt und der LBV Kempten steckt richtig viel Herzblut in das Ganze rein, das ist etwas ganz Besonderes. Macht immer viel Spaß zuzuschauen. Und da die Käuzchen sehr ‚technikinteressiert‘ sind, schauen sie ja auch oft direkt in die Kamera, damit wir die süßen Gesichtchen sehen können ;o)


Heike

08-05-2019, 15:32

+7 -0  

Danke Euch für die Erklärungen zur Umgebung des Kastens und zur Kamera. Ich habe diese Webcam erst in diesem Jahr entdeckt und fand es spannend.

Und dass das Elternpaar gleich fünf Käuzchen, offensichtlich erfolgreich, aufziehen konnte ist auch keine Selbstverständlichkeit. Darüber freue ich mich sehr. Da habe ich bei anderen Vogel-Webcams leider schon anderes miterleben müssen.

Ich drücke die Daumen, dass die 2019er Waldkauzkinder irgendwann auch mal selber für Nachwuchs sorgen und freue mich schon auf 2020. :)


Manuela

08-05-2019, 07:51

+5 -0  

Gott sei Dank die 2 Nachzügler sind noch da,aber wahrscheinlich auch nicht mehr lange.Einer der beiden wollte gestern schon rausfliegen,scheint aber noch nicht geklappt zu haben.Ich wünsche den großen viel Glück in der Freiheit und ein langes Leben und uns wünsche ich das
die 2 kleinen noch eine Weile bei uns bleiben.


Anna

07-05-2019, 19:40

+5 -0  

Oh oh jetzt sitzt der vorletzte auch schon am Ausgang. Hoffentlich bleibt er noch beim Nesthäkchen bis es soweit ist, mit auszufliegen. Oder die Mama setzt sich wieder mit rein, Platz genug wäre ja wieder .... :-)


Moni

07-05-2019, 06:07

+7 -0  

Jetzt sind nur noch zwei Kleine im Nistkasten.. und eine dicke Maus ;-))
Alles Gute ihr Kleinen !!


Michaela

06-05-2019, 21:03

+6 -0  

Stimmt! Und das Käuzchen im Einflug flattert ganz aufgeregt.... von draußen scheint Mama zu rufen.... ach je, dann alles Gute!


Anna

06-05-2019, 20:36

+12 -0  

Ich bin auch der Meinung, das es was ganz besonderes ist, das wir die Möglichkeit haben, verschiedene Tiere so nah erleben zu können. Es sind Menschen die dafür ihre Freizeit opfern.
Kann es sein das einer der Fünf schon ausgeflogen ist? Ich sehe drinnen nur 3 und am Einflug sitzt eins. Viel Glück in Freiheit :-)


Michaela

06-05-2019, 19:41

+9 -0  

Ja, sie sind sehr unruhig, lange werden sie es nicht mehr im Kasten aushalten. Hoffe, sie warten noch die Kälteperiode ab. Und dann fängt ein neuer Lebensabschnitt für unsere fünf Käuzchen an..... Und für uns gibt es Dank LBV Kempten noch lange was zu sehen, Wenn die Falkenkinder erst mal geschlüpft sind und die Dohlenkinder im Falkenkasten.... und den beiden kleinen Staren müssen wir auch weiter fest die Daumen drücken! Es gibt also viel zu tun ;o) Ganz viel Spaß weiterhin!


Manuela

06-05-2019, 18:22

+9 -0  

@Michaela du sprichst mir aus der Seele.Ich finde es auch schön das man die Käuzchen so beobachten kann.Es gibt Leute die haben immer was zu meckern.Ich freue mich jedenfalls das ich sie sehen kann,wer weis wie lange noch.Sie sind sowieso schon sehr aktiv,ich glaube es dauert nicht mehr lange und sie sind ausgeflogen.Leider.


Michaela

06-05-2019, 17:23

+10 -0  

Ich finde es ganz toll, dass wir die Möglichkeit haben, das Aufwachsen der Kauzkinder mitzuerleben, egal, ob von oben oder der Seite. Der Tonnen-Nistkasten hat sich über die Jahre doch sicher gut bewährt, und es geht auf jeden Fall das Wohl und die Sicherheit der Kauzfamilie vor. Seitlich geht das sicher nicht in der Art Kasten. Und Außenkamera.... ist ja auch alles mit Zeitaufwand und Kosten verbunden.... es sei denn, wir alle spenden ganz arg viel für nächstes Jahr ;o) .... freuen wir uns doch einfach an dem, was wir haben und dass es allen fünf (!) Flauschis so gut geht :o) weiter ganz viel Spaß!


Manuela

06-05-2019, 07:58

+8 -0  

Toll alle 5 sind noch da.Momentan schauen sie alle in die Kamera,sie haben so liebe Gesichter,ich finde sie einfach nur zum knuddeln schön.


Heike

06-05-2019, 05:56

+7 -0  

Maria, während der Brut und der Aufzucht kann die Position der Kamera nicht geändert werden. Allerdings stimme ich dir zu, dass die Sicht auf die Kauzkinder von der Seite her schöner wäre als von oben. Ob in dem vorhandenen Nistkästen überhaupt eine andere Kameraposition möglich ist sollte geprüft werden. Trotzdem finde ich es schön, dass überhaupt die Möglichkeit besteht, den Kleinen beim Wachsen zuzusehen.


maria

05-05-2019, 23:30

+0 -9  

Sie sind immer nur von oben zu sehen, nur selten die Gesichter. Es ist langweilig, wirklich!
Wer die Kameras von Beleef de Lente oder die vom Nabu Berlin (früher mal!!) kennt, weiß, wovon die Rede ist.... und wie schön und interessant es sein kann, diese Tiere zu beobachten.
Vielleicht kann Kempten ja da mal etwas abkupfern?
Ich verabschiede mich!! :-)


Kommentar verfassen

Login | registrieren


CAPTCHA